Polizei, Kriminalität

Zerstörte Scheibe an Bushaltestelle auf der Hohenhöveler Straße

04.11.2018 - 14:06:45

Polizeipräsidium Hamm / Zerstörte Scheibe an Bushaltestelle auf ...

Hamm-Bockum-Hövel - In der Nacht zu Sonntag, den 4. November, warfen bislang unbekannte Täter die Scheibe an einer Bushaltestelle im Stadtteil Bockum - Hövel mittels eines faustgroßen Pflastersteins ein. Betroffen war das Wartestellenhäuschen "Hohenhöveler Straße". Der genaue Tatzeitraum kann nicht näher eingegrenzt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Beweise wurden gesichert und ein Ermittlungsverfahren wegen "gemeinschädlicher Sachbeschädigung" eingeleitet. Wer den Vorfall beobachtet hat und Angaben zur Tat oder zu den Tätern machen kann, möge sich bei der Polizei in Hamm unter der Telefonnummer - 02381 - 916 - 0 melden.(es)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de