Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen / ZPD: Einladung zum Fototermin ...

04.11.2019 - 18:06:44

Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen / ZPD: Einladung zum Fototermin .... ZPD: Einladung zum Fototermin Neuer Leiter für die Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen

Hannover - Die Polizeihubschrauberstaffel (PHuStN) hat seit Anfang vergangenen Monats einen neuen Leiter: Polizeioberrat (POR) Stefan Bruns löst an der Spitze der Polizeiflieger seinen Kollegen POR Raphael Müller ab, dem vor wenigen Wochen die Verantwortung für das Fuhrparkmanagement sowie die umfassende Beschaffung polizeilicher Einsatzmittel übertragen wurde.

Der offizielle Amtswechsel findet übermorgen,

am kommenden Mittwoch, 6. November 2019 um 15.30 Uhr

im Rahmen einer kleinen Feierstunde unter anderem in Anwesenheit von Polizeipräsidentin Christiana Berg sowie Flughafenchef Dr. Raoul Hille am Standort der PHuStN auf dem Gelände des Flughafens Hannover statt.

Mit Stefan Bruns hat die PHuStN einen Verantwortlichen bekommen, der die polizeilichen Bedarfe der Einsatzunterstützung aus der Luft aus dem Effeff kennt: Nach dem Ende seines Masterstudiums an der Deutschen Hochschule Polizei in Münster-Hiltrup war der nun 45-Jährige als Einsatzleiter in den Polizeiinspektionen Burgdorf sowie Süd in der Polizeidirektion Hannover tätig. "Vor dem Hintergrund unserer wichtigen Einsatzbegleitung für die Kolleginnen und Kollegen am Boden weiß ich mit dem einsatzerfahrenen Polizeipraktiker die Nachfolge von Raphael Müller in den besten Händen", sagte Polizeipräsidentin Christiana Berg im Vorfeld der Übergabe.

Raphael Müller hatte die Leitung (seit dem 1. Januar 2016) für knapp vier Jahre inne. In seiner Amtszeit fanden unter anderem die Landung sowie der Besuch des damaligen amerikanischen Präsidenten Barak Obama in Hannover (2016) sowie die Teilnahme von niedersächsischen Polizeihubschraubern am G 20-Einsatz in Hamburg (2017) statt.

Von besonderer Bedeutung war auch die Ausmusterung von zwei Einsatzmaschinen des Herstellers Aerospatiale SA Dauphin C2 im Jahr 2017. Auf diese Helikopter, die in Niedersachsen über 35 Jahre flogen, war immer Verlass. Um die Rund-um-die-Uhr-Einsatzbereitschaft bereits frühzeitig zu sichern, hatte Niedersachsen in 2015 zwei neue Helikopter vom Typ EC 135 P2 des Herstellers Airbus Helicopters Deutschland GmbH mit Standort im bayrischen Donauwörth beschafft.

"Seine umfangreichen Erfahrungen im Staffelmanagement wird Raphael Müller nun in einem anderen wichtigen Servicebereich unserer Behörde gewinnbringend weiterentwickeln - dessen bin ich mir sicher", so Christiana Berg.

Zu dem Fototermin laden wir Sie herzlich ein./wo

Wichtiger Hinweis für interessierte Redaktionen:

Da die Veranstaltung im Sicherheitsbereich auf dem Flughafen Hannover stattfindet, ist eine verbindliche Anmeldung (Akkreditierung) Ihrerseits erforderlich. Ich bitte Sie daher um einen kurzen Anruf unter (0511) 9695-1004 oder eine E-Mail an Pressestelle@zpd.polizei.niedersachsen.de - vielen Dank.

OTS: Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/67812 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_67812.rss2

Rückfragen bitte an:

Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen Pressestelle Telefon: 0511/9695-1004 Mobil: 0177/4604601 E-Mail: pressestelle@zpd.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/zpd/

@ presseportal.de