Polizei, Kriminalität

Zell i.

26.10.2017 - 13:45:42

Polizeipräsidium Freiburg / Zell i. W.: Polizei - Dein Freund ...

Freiburg - Zell i. W.: Polizei - Dein Freund und Helfer - schlafender Mann im Imbisstand

Einen nicht alltäglichen Hilferuf erhielt die Polizei am späten Mittwochabend. Um 23.30 Uhr meldete sich ein in Not geratener Imbissstandbetreiber. Dieser bat die Polizei um Hilfe, da er wegen eines im Eingangsbereich tief schlafenden Mannes seinen Imbisstand nicht zuschließen konnte. Mehrere Versuche, den Mann zu wecken, seien erfolglos geblieben. Beim Eintreffen der Beamten trafen sie einen "alten Bekannten" an, der tatsächlich tief und fest schlief. Auch auf Ansprache und mehrere Weckversuche durch die Ordnungshüter war der betrunkene 51-Jährige nicht wachzubekommen war. Kurzerhand trugen ihn die Beamten in den Streifenwagen und nahmen ihn mit zur Dienststelle. Auch dort musste er aus dem Fahrzeug in die Zelle getragen werden, da er sich nicht auf den Beinen halten konnte. Er durfte seinen Rausch in der Ausnüchterungszelle ausschlafen und der Wirt konnte seinen Imbiss endlich zumachen.

de/jk

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!