Polizei, Kriminalität

Zeitungszusteller wird das Fahrzeug entwendet

28.10.2017 - 16:21:21

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Zeitungszusteller wird das ...

Ueckermünde - Am 28.10.2017 gegen 05:50 Uhr wurde in der Ortschaft Ferdinandshof (im Landkreis Vorpommern-Greifswald) einem Zeitungszusteller sein Fahrzeug entwendet. Der 52-Jährige Zusteller befand sich mit seinem PKW Opel Combo in Ferdinandshof in der Pasewalker Straße, als er dort von einer ca. 20-Jahre alten männlichen Person angesprochen wurde. Dieser stand unter erheblicher Einwirkung von Alkohol und ihm war kalt. Auf Grund dessen fragte er den Zeitungszusteller, ob dieser ihn mitnehmen könne. Da es wirklich kalt war, entschloss sich der Zusteller den jungen Mann mitzunehmen. Dabei fuhren sie weiter die Strecke des Zustellers ab und dieser steckte weiterhin die Zeitungen in die Briefkästen. Als sie sich dabei in der Friedrichstraße befanden und der Zusteller dort gerade die Zeitungen in die Briefkästen steckte, machte sich der junge Mann mit dem PKW davon. Hierauf informierte der Zusteller die Polizei. Durch die eingesetzten Kräfte konnte das Fahrzeug im Stadtgebiet von Ferdinandshof wieder aufgefunden werden. Dieses stand abgeparkt auf dem Parkplatz des Netto-Marktes in der Pasewalker Straße. Der junge Mann war nicht mehr vor Ort. Gegen ihn wurde Anzeige wegen unbefugter Benutzung eines Kraftfahrzeuges erstattet.

Im Auftrag

Jens Unmack Erster Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn Telefon: 0395/5582-2040/2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB: http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/ Imagefilm der Polizei M-V: http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!