Polizei, Kriminalität

Zeitungskurier von Auto angefahren

30.11.2017 - 16:06:25

Polizei Minden-Lübbecke / Zeitungskurier von Auto angefahren

Porta Westfalica - Bereits am Samstag (18. November) wurde ein Radfahrer bei einem Unfall in Porta Westfalica verletzt. Der vermeintliche Verursacher war mit einem Pkw unterwegs und hielt nicht an. Der Radfahrer begab sich nach dem Sturz zur Polizeiwache in Porta Westfalica und zeigte den Vorfall an. Noch während der Protokollaufnahme klagte der Mann über Schmerzen, so dass er anschließend durch Rettungssanitäter ins Klinikum Minden gebracht wurde. Der 22-jährige Zeitungskurier fuhr um 12 Uhr mit seinem Fahrrad in Eisbergen die Straße "Bruchtal" aus Veltheim kommend. Auf dieser Strecke wurde der junge Mann von einem Pkw überholt. Das Auto streifte den Radfahrer, so dass dieser stürzte. Bei dem genannten Pkw handelt es sich nach Angaben des Radfahrers um einen silbernen Kombi. Der betreffende Autofahrer und Zeugen werden nun gebeten, sich bei den Beamten des Verkehrskommissariates unter (0571) 88660 zu melden.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!