Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Zahlungsaufforderung mit gef?lschter E-Mail

23.04.2021 - 16:32:36

Polizeipr?sidium Westpfalz / Zahlungsaufforderung mit ...

Landkreis Kaiserslautern - Mit einer fingierten E-Mail hat ein Betr?ger versucht, die Mitarbeiter einer Firma im Kreisgebiet "?bers Ohr zu hauen". In der Buchhaltung des Betriebs war am Donnerstagvormittag mit elektronischer Post die Aufforderung eingegangen, einen Rechnungsbetrag in f?nfstelliger H?he auf ein Konto in Gro?britannien zu ?berweisen - Absender der Mail war angeblich der Gesch?ftsf?hrer der Firma.

Die Mitarbeiter erkannten jedoch sofort den Betrugsversuch und f?hrten die ?berweisung nicht aus. Stattdessen informierten sie die Polizei. Das Fachkommissariat f?r Betrugsdelikte ermittelt. |cri

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4897635 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de