Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Zahlreiche Verst??e bei Verkehrskontrollen in Erle

28.04.2021 - 15:27:39

Polizei Gelsenkirchen / Zahlreiche Verst??e bei ...

Gelsenkirchen - Bei Verkehrskontrollen auf der Adenauerallee in Erle haben Polizeibeamte am Mittwoch, 28. April 2021, zahlreiche Verst??e festgestellt. Die Beamten ?berwachten in der Zeit von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr die Geschwindigkeit auf der Adenauerallee. Dabei stellten sie insgesamt 31 Verst??e fest. Die Polizisten erhoben 28 Verwarngelder und leiteten drei Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Trauriger Spitzenreiter war ein 46-j?hriger Gelsenkirchener, der bei erlaubten 50 mit einer Geschwindigkeit von 85 Stundenkilometern gemessen wurde. F?r einen 51-j?hrigen Gelsenkirchener endete die Fahrt an der Kontrollstelle. Er war mit 65 Stundenkilometern unterwegs, sein Kleinkraftrad war jedoch nur bis 45 km/h zugelassen. Der Gelsenkirchener war zudem nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Ihn erwartet ein Strafverfahren. Ein 21-j?hriger Gelsenkirchener musste die Beamten zwecks Blutprobe zur Wache begleiten. Er wurde mit 64 Stundekilometern gemessen, dann fiel ein von ihm freiwillig durchgef?hrter Drogenvortest positiv aus. Dar?ber hinaus war der 21-J?hrige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Er konnte die Wache nach Abschluss der polizeilichen Ma?nahmen zu Fu? verlassen. Die Polizeibeamten stellten seinen Fahrzeugschl?ssel sicher und leiteten Strafverfahren gegen den Gelsenkirchener und die Fahrzeughalterin ein.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Katrin Schute Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4901596 Polizei Gelsenkirchen

@ presseportal.de