Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Xanten - Schwerer Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr

09.01.2020 - 00:06:26

Kreispolizeibehörde Wesel / Xanten - Schwerer Verkehrsunfall im ...

Xanten - Am Mittwoch, den 08.01.2020, gegen 17:55 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Labbecker Straße. Ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus Emmerich befuhr mit seinem 20-jährigen Sohn als Beifahrer die Labbecker Straße in Fahrtrichtung Labbeck. Aus bisher ungeklärten Gründen geriet der Pkw in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem entgegen kommenden Pkw einer 32-jährigen Frau aus Sonsbeck. Ein hinter dem 58-jährigen Pkw-Fahrer befindlicher 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Xanten konnte dem Unfall nicht mehr ausweichen und kollidierte ebenfalls mit den Fahrzeugen. Der 58-Jährige wurde durch den Unfall eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden und wurde einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Eine Lebensgefahr besteht für den Mann nicht. Die 32-Jährige erlitt durch die Kollision leichte Verletzungen. Der 20-jährige Beifahrer sowie der 50-jährige Pkw-Fahrer blieben unverletzt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein im Pkw des 58-Jährigen befindlicher Hund aus dem Fahrzeug geschleudert. Der umherirrende Hund wurde anschließend in unmittelbarer Nähe des Unfallortes durch einen weiteren Pkw auf der Straße erfasst und getötet. Es entstand erheblicher Sachschaden. Alle drei Pkw mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Labbecker Straße für beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Leitstelle Telefon: 0281 / 107-1122 Fax: 0281 / 107-1130 E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4487050 Kreispolizeibehörde Wesel

@ presseportal.de