Polizei, Kriminalität

Xanten - Außenlandung eines Sportflugzeugs

09.10.2018 - 14:32:08

Kreispolizeibehörde Wesel / Xanten - Außenlandung eines ...

Xanten - Am Dienstag gegen 11.05 Uhr leitete ein 66-jähriger Pilot aus den Niederlanden eine Außenlandung eines einmotorigen Sportflugzeugs auf einem Feld an der Straße An der Gönn ein.

Der 66-Jährige und sein 73-jähriger Co-Pilot hatten dabei Glück im Unglück, denn beide verletzten sich leicht und konnten ambulant behandelt werden.

Das Flugzeug überschlug sich bei der Landung, blieb auf dem Dach liegen und beschädigte hierbei ein Feld. Über die Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Beide Piloten waren auf einem Privatflug auf dem Weg nach Osnabrück, als offenbar der Motor des Sportflugzeuges ausfiel.

Die Deutsche Flugsicherung erhielt Kenntnis.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de