Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Xanten - Alleinunfall mit schwerverletztem Pkw-Fahrer

14.05.2021 - 23:52:24

Kreispolizeibeh?rde Wesel / Xanten - Alleinunfall mit ...

Wesel - Am Freitag, den 14.05.2021, gegen 14.20 Uhr, befuhr ein 66-j?hriger Mann aus Kalkar mit seinem Pkw die M?rmterer Stra?e (B 57) aus Richtung Marienbaum kommend in Fahrtrichtung Xanten. Kurz hinter der Kreuzung M?rmterer Stra?e / Am Bruckend / Willicher Stra?e kam der 66-J?hrige aus bislang ungekl?rter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stie? mit der rechten Fahrzeugfront gegen einen Stra?enbaum. Von dort prallte er zur?ck auf die Fahrbahn, ?berschlug sich und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. Dabei erlitt der Mann aus Kalkar schwere Verletzungen und wurde mittels eines Rettungswagens einem ?rtlichen Krankenhaus zugef?hrt. Im Krankenhaus ergaben sich Hinweise darauf, dass der 66-J?hrige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Eine Blutprobe wurde entnommen. W?hrend der Unfallaufnahme wurde die M?rmterer Stra?e im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt und der Verkehr durch die Polizei abgeleitet. Die Sperrung dauerte ca. eine Stunde.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1122 Fax: 0281 / 107-1130 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4915571 Kreispolizeibeh?rde Wesel

@ presseportal.de