Polizei, Kriminalität

Wutöschingen: Kind von Pkw angefahren - schwer verletzt - Zeugensuche!

11.01.2019 - 13:06:30

Polizeipräsidium Freiburg / Wutöschingen: Kind von Pkw ...

Freiburg - Ein schwer verletztes Kind hat ein Verkehrsunfall am Donnerstag in Wutöschingen gefordert. Gegen 12:00 Uhr hatte ein 7-jähriger Junge in der Schwerzener Straße hinter einem Bus die Straße überquert, der zuvor die Bushaltestelle "Brunnenäcker" angefahren hatte. Dabei achtete er nicht auf einen aus Richtung Schwerzen kommenden Pkw einer 22-jährigen. Der Junge wurde vom Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei zog sich dieser eine schwere Beinverletzung und Kopfverletzungen zu und kam umgehend ins Krankenhaus nach Waldshut. Am Pkw wurde ein Schaden von mehreren tausend Euro verursacht. Haltende Busse mit eingeschalteter Warnblinkanlage dürften von anderen Verkehrsteilnehmern nur mit Schrittgeschwindigkeit passiert werden. Diesen Umstand gilt es im vorliegenden Fall noch zu klären. Deshalb sucht die Polizei nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Waldshut-Tiengen, Tel. 07751 8963-0, zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de