Obs, Polizei

WSPI-OLD: Zwei 14-jährige Ersthelferinnen zeigen Zivilcourage

18.05.2017 - 00:41:39

Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg / WSPI-OLD: Zwei 14-jährige ...

Oldenburg - Am 13. Mai 2017 kam es im Hafen von Leer, an Bord einer Motoryacht, zu einer großen Explosion/ Verpuffung mit erheblichem Sachschaden und verletzten Personen. Ohne zu Zögern eilten zwei jungendliche Mädchen, welche zum Zeitpunkt der Explosion unter einer Brücke Unterschlupf vorm Regen gesucht hatten, zur Hilfe. Die Gymnasiastin Ayline Lorna Heitmeyer kletterte an Bord des Sportbootes und leistete 1. Hilfe, während ihre Klassenkameradin Shahd Hammoud an Land auf die Ankunft der Rettungskräfte wartete. Heute, am 17.05.2017, bedankte Jörg Fels-Hohensee, Leiter der Wasserschutzpolizeistation Emden, sich im Namen der Wasserschutzpolizeiinspektion bei beiden Mädchen. Als Wertschätzung dieses couragierten und vorbildlichen Handelns lud er sie und ihre Eltern zu einer Fahrt mit dem Küstenboot "W2" im Emder Hafen ein.

Vicky Fricke Pressesprecherin WSPI

OTS: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119277 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119277.rss2

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion Pressestelle Telefon: 04421/ 942-837 Mobil: 0170/ 3371986 E-Mail: pressestelle@wspi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!