Obs, Polizei

WSPI-OLD: Treibendes GFK-Boot auf der Oste bei Estorf-Gräpel

12.10.2018 - 13:22:06

Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg / WSPI-OLD: Treibendes GFK-Boot ...

Oldenburg - Am Abend des 07.10.2018 wurde in Estorf-Gräpel durch Anwohner ein treibendes Boot auf der Oste festgestellt und geborgen. Das blaue, offene GFK-Boot ist ca. 3,50 m lang und 1,30 m breit. Das GFK-Boot verfügt über keinerlei Kennzeichen oder Hinweise auf einen Eigentümer. Wer Hinweise zum Eigentümer des Bootes geben kann, meldet sich bitte bei der Wasserschutzpolizeistation in Stade unter der Telefonnummer 04141-102820.

OTS: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119277 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119277.rss2

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion Pressestelle Telefon: +49 441 790 7815 Mobil: +49 170 3371986 E-Mail: pressestelle@wspi.polizei.niedersachsen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de