Polizei, Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

WSPI-OLD: Seeunfall mit tödlichem Ausgang

18.08.2017 - 23:21:20

Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg / WSPI-OLD: Seeunfall mit ...

Oldenburg - Am 18.08.17, gegen 11.15 Uhr, kam es im Wattenmeer vor Dorum zu einem Schiffsunfall, bei dem eine männliche, 78jährige Person, ertrank.

Die Person ist aus bislang unbekannten Gründen während der Fahrt auf einem Fischkutter außenbords gefallen.

Dies wurde an Bord bemerkt. Daraufhin sprang eine weitere Person ins Wasser, um den Ertrinkenden zu bergen.

Dieser konnte wieder an Bord gebracht werden. Trotz sofortiger Reanimation konnte ein mit einem Hubschrauber eingeflogener Notarzt nur noch den Tod feststellen. Der Verstorbene wurde durch einen Seenotrettungskreuzer der DGzRS nach Bremerhaven verbracht.

Die genaue Unfallursache ist noch ungeklärt. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119277 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119277.rss2

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion WSPSt Wilhelmshaven Telefon: 04421/ 942-832 E-Mail: esd@wsp-whv.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!