Polizei, Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

WSPI-OLD: Frachtschiff kommt vor dem Erreichen des Wangerooger Hafens fest.

27.05.2017 - 20:01:30

Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg / WSPI-OLD: Frachtschiff kommt ...

Oldenburg - Ein Frachtschiff 79 m lang und 10 m breit, beladen mit Baustellenmaterial ist am Morgen des 27ten Mai vor der Hafeneinfahrt von Wangerooge festgekommen. Das Schiff unter ausländischer Flagge, konnte erst gegen 14 Uhr des heutigen Tages, bei Hochwasser mit Schlepperhilfe freigeschleppt werden. Nun mus das Schiff nach dem Entladen bis zu einer Besichtigung durch die Klassifizierungsgesellschaft im Hafen liegen bleiben. Dabei wird begutachtet ob das Schiff uneingeschränkt seetauglich ist und weiter fahren darf. Ein Ermittlerteam der WSP-Station Wilhelmshaven begab sich von Wilhelmshaven aus zum Havaristen. Die Ermittlungen in Sachen Seeunfall dauern an. Ursächlich für das Festkommen war nach jetzigem Ermittlungsstand ein Zusammenspiel von Strömung, Wind und unsichtigem Wetter.

OTS: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119277 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119277.rss2

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion WSPSt Wilhelmshaven Telefon: 04421/ 942-832 E-Mail: esd@wsp-whv.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!