Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Worms - Zeuge meldet Unfallflucht

28.01.2021 - 11:07:55

Polizeidirektion Worms / Worms - Zeuge meldet Unfallflucht

Worms - Gestern Mittag hat der Fahrer eines schwarzen BMW am Schlossplatz ein Verkehrsschild besch?digt und sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Wie ein Zeuge mitteilt, sei der PKW mit ausw?rtigem Kennzeichen beim Wenden r?ckw?rts gegen den Pfosten des auf dem Gehweg aufgestellten Verkehrszeichens gefahren und habe dies umgeknickt. Es habe einen lauten Knall gegeben, woraufhin sich der Fahrer nach hinten umdrehte. Unbek?mmert dessen setzte der Fahrer seine Fahrt ?ber die Stephansgasse in Richtung Kriemhildenstra?e fort. Ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht ist aufgenommen. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort ist kein Kavaliersdelikt. Unfallfl?chtige m?ssen mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren und F?hrerscheinentzug rechnen. Au?erdem kann man den Kaskoschutz seiner KFZ-Versicherung verlieren und an der Begleichung des Fremdschadens beteiligt werden. Die Polizei r?t deshalb, jeden Unfall zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-140 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117702/4823733 Polizeidirektion Worms

@ presseportal.de