Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Worms - Verkehrsunfallflucht Hafenstraße

31.07.2020 - 11:27:33

Polizeidirektion Worms / Worms - Verkehrsunfallflucht Hafenstraße

Worms - Am Donnerstag, 30.07.2020, befährt laut Zeugenaussagen ein schwarzer 3er BMW die Hafenstraße in Richtung B9. In Höhe der Hausnummer 19 beschädigt der Fahrzeugführer, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, einen PKW und einen Anhänger, die am Fahrbahnrand abgestellt sind. Der Anhänger wird zudem durch den Aufprall auf einen in der Nähe befindlichen Zaun geschoben.

Der Fahrzeugführer, ein Mann mittleren Alters, den die Zeugen nur schwer beschreiben können, flüchtet im Anschluss zu Fuß in Richtung Bensheimer Straße. Um den entstandenen Schaden kümmert er sich nicht. Da bei dem BMW der Airbag ausgelöst wird, dürfte der Flüchtige Verletzungen davongetragen haben.

Angaben zur Sachschadenshöhe können derzeit noch keine gemacht werden. Der BMW wurde vor Ort sichergestellt und zur weiteren polizeilichen Untersuchung abgeschleppt. Zum Unfallverursacher liegen derzeit noch keine Informationen vor. Die Ermittlungen dauern an.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei Worms unter der Rufnummer 06241/852-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-118 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117702/4666806 Polizeidirektion Worms

@ presseportal.de