Kriminalität, Polizei

Worms - In den frühen Morgenstunden ist in Worms-Pfiffligheim ein PKW ohne fremde Beteiligung von der Straße abgekommen und gegen einen Ampelmast geschleudert.

11.01.2022 - 11:06:36

Worms - PKW schleudert gegen Ampel. Der 28-jährige Mann aus Worms war kurz vor 03:30 Uhr mit seinem Opel auf der Alzeyer Straße in Richtung Worms-Pfeddersheim unterwegs, als er zunächst nach links über die Gegenfahrbahn an den Bordstein fuhr. Hierbei geriet der Wagen ins Schleudern, kam in Höhe der Sitzingerstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem linken Heck gegen den Mast der Lichtzeichenanlage. Das Fahrzeug und die Ampelanlage wurden hierbei stark beschädigt. Der Fahrer wurde leicht verletzt, sein 26-jähriger Beifahrer bleib unverletzt. Wie sich herausstellte, ist der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zudem stand der Wormser unter Drogen- und Alkoholeinfluss (1,38 Promille). Gegen ihn wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-2040
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e1a19

@ presseportal.de