Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

Worms - Ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen auf der Rheinbrücke hatte gestern Morgen für erhebliche Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr gesorgt.

18.11.2021 - 09:40:49

Worms - Verkehrsbehinderungen nach Unfall auf Rheinbrücke. Wegen Arbeiten am Brückenturm wird derzeit der Verkehr von Hessen in Richtung Worms über die parallel verlaufende neue Rheinbrücke B 47 umgeleitet. Pro Fahrtrichtung steht dem Verkehr nur eine Fahrbahn zur Verfügung. Die Fahrbahnen sind mit doppelt durchgezogener Linie voneinander getrennt. Eine 62-jährige Autofahrerin, die aus Worms kommend über die Rheinbrücke fahren wollte, scherte ungeachtet der neuen Verkehrsführung und trotz Gegenverkehrs zum Überholen auf die Gegenfahrspur aus. Um einen Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden PKW zu verhindern, zog sie unmittelbar vor dem PKW, den sie überholen wollte, nach rechts. Hierbei touchierte sie den Außenspiegel des PKW im Gegenverkehr, während der Überholte eine Vollbremsung einleitete, um ihr das Einscheren zu ermöglichen. Dadurch kam es mit dem nachfolgenden Fahrzeug zum Auffahrunfall, wodurch beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der 23-jährige Fahrer des abbremsenden Fahrzeugs und eine 62-jährige Beifahrerin des auffahrenden Fahrzeugs wurden hierbei leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 12.000 Euro beziffert. Nach kurzzeitiger Vollsperrung der Rheinbrücke wurde der Verkehr in der Zeit von 05:30 Uhr bis 07:30 Uhr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-2040
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d74a1

@ presseportal.de