Kriminalität, Polizei

Worms, Alzeyer Straße - Am Freitag den 24.12.2021 gegen 18.30 Uhr missachtet ein PKW die Vorfahrt an der Einmündung Alzeyer Straße / Heppenheimer Straße.

24.12.2021 - 21:48:02

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein mit anschließender Flucht zu Fuß. Dadurch kollidieren die beiden Fahrzeuge, wobei der Unfallverursacher noch gegen eine Hauswand geschleudert wird. An beiden Unfallfahrzeugen entsteht hierdurch Totalschaden, die Hauswand wird leicht beschädigt. Der Fahrer des vorfahrtsberechtigten Fahrzeuges erleidet einen Schock. Der Unfallverursacher setzt trotz abgerissenen Rad die Fahrt fort und flüchtet von der Unfallstelle bis in die Melanchthonstraße. Dort bleibt sein Fahrzeug stehen und der Unfallverursacher flüchtet zu Fuß weiter. Im Nachgang kann durch Zeugenaussagen und Befragung des Halters des unfallverursachenden Fahrzeuges der Unfallfahrer festgestellt werden. Bei Antreffen wurde ein Atemalkoholtest von 1,64 Promille festgestellt. Einen Führerschein hatte der Unfallverursacher nicht. Der Fahrer wurde zwecks Blutprobe mit zur Dienststelle genommen, eine Anzeige folgt. Dem Halter droht ein Strafverfahren, da der Fahrer keinen Führerschein besitzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Worms

Telefon: 06241 852-0
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4def59

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Kriminalität - Rabbi zu Geiselnahme in US-Synagoge: Konnten selbst flüchten. Nun erzählt der Rabbi der Gemeinde von den bedrohlichen Stunden und offenbart bislang unbekannte Details: über eine Flucht und über einen Täter, der anfangs harmlos daherkam. Bei der Geiselnahme in einer Synagoge am Samstag in Texas war die Lage lange unübersichtlich. (Politik, 17.01.2022 - 19:22) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei verhaftet Teenager. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 05:34) weiterlesen...

Kriminalität - Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter. Die Tatorte liegen nur wenige Straßen voneinander entfernt. Der Täter scheint derselbe zu sein - und weiter flüchtig. Innerhalb einer Stunde werden in Rostock zwei Senioren niedergestochen. (Politik, 17.01.2022 - 05:32) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 05:06) weiterlesen...

USA - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 02:02) weiterlesen...

USA - Geiseln aus Synagoge in Texas befreit - Biden: «Terrorakt». Über viele Stunden verhandeln Polizisten mit dem Geiselnehmer. Es endet mit einer dramatischen Szene. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 20:32) weiterlesen...