Polizei, Kriminalität

Wohnwagen gestohlen

29.11.2017 - 16:16:46

Polizei Düren / Wohnwagen gestohlen

Nideggen/Düren - In der Nacht zu Dienstag wurde von einem Campingplatz in Nideggen-Brück ein Wohnwagen entwendet. Die Schranke war zuvor zur Seite gebogen worden.

Gegen 07:00 Uhr am Dienstagmorgen stellte eine Zeugin fest, dass die Schranke zum Campingplatz beschädigt worden war. Eine Nachschau ergab, dass zudem ein Wohnwagen fehlte. Die Sichtung der Aufnahmen einer Überwachungskamera ergab, dass sich gegen 03:15 Uhr zwei Unbekannte im Eingangsbereich aufhielten. Sie bogen die Schranke zur Seiten, fuhren mit einem dunklen Pkw auf den Platz und kuppelten einen Wohnwagen, der mit dem Kennzeichen DN - KH 37 versehen war, an. Anschließend verließen sie den Bereich in Richtung Straße. Die beiden Männer waren von normaler bis kräftiger Statur. Einer trug eine helle Hose, eine dunkle Jacke und Kappe sowie helle Handschuhe. Der zweite Mann war bekleidet mit einer Kapuzenjacke und eine Hose vermutlich in Tarnfarben sowie gelben Handschuhen.

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, das Tatfahrzeug oder die beiden Männer nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425 entgegen.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!