Polizei, Kriminalität

Wohnungseinbrüche

13.07.2018 - 17:26:28

Polizei Mönchengladbach / Wohnungseinbrüche

Mönchengladbach - Zwischen 10.00 Uhr und 22.00 Uhr sind Einbrecher am Donnerstag (12.07.2018) in ein Mehrfamilienhaus auf dem Sittardplatz eingedrungen. Sie hebelten eine Wohnungstür in der vierten Etage auf und suchten offenbar nach Diebesgut. Den ersten Feststellungen zufolge wurde nichts entwendet. Ebenfalls am Donnerstag hat eine Hausbewohnerin vom Schmitzweg gegen 10.40 Uhr zwei Einbrecher vertrieben. Die Täter hatten sich offenbar zuvor durch mehrfaches Klopfen an Haustür und Küchenfenster sowie Klingeln davon überzeugt, dass niemand zu Hause ist. Als sie anfingen die rückwärtige Terrassentür des Einfamilienhauses aufzuhebeln, bemerkten sie die sehr wohl im Haus befindliche Bewohnerin. Die beiden Männer flüchteten durch den Garten aus einem Gartentor in Richtung der Düsseldorfer Straße. Zeugen, die tatrelevante Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02161 290 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (ha)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de