Obs, Polizei

Wohnungseinbrüche im Dreikönigenviertel - Polizei sucht Zeugen

04.09.2019 - 16:12:29

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Wohnungseinbrüche im ...

Neuss-Dreikönigenviertel - Am Dienstag (03.09.), in einem Zeitraum von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr, brachen Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Nordkanalallee ein. Der oder die Täter gelangten auf bislang nicht geklärte Weise in das Mehrfamilienhaus. Durch Aufhebeln der Tür verschafften sie sich Zutritt. Sie durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen und entkamen mit ihrer Beute in noch nicht bekannter Höhe.

Ein zweiter Wohnungseinbruch ereignete sich an der Mörikestraße. In einem Zeitraum von 10:00 Uhr am Samstag (31.08.) bis etwa 14:00 Uhr am Dienstag (03.09.) hebelten unbekannte Täter das Fenster zu einem Wohnhaus auf und gelangten so in das Innere des Hauses. Dort suchten sie die Räume nach Wertgegenständen und Bargeld ab. Die Höhe der Beute wird noch ermittelt. Auch in diesem Fall entkamen der oder die Täter unerkannt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer zu den genannten Tatzeiten etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02131/3000 bei der Polizei zu melden.

Machen Sie Einbrechern das Leben schwer! Die Experten des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz der Polizei im Rhein-Kreis Neuss beraten Sie kostenlos zu Möglichkeiten des technischen Einbruchschutzes. Vereinbaren Sie einen Termin unter 02131 300-0.

Die allgemeinen Beratungstermine im Rahmen der Kampagne "Riegel vor!" sowie weitere Infos zum Thema Einbruchsschutz findet man im Internet: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/polizei-berae t-zum-einbruchsschutz-tipps-und-termine

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de