Polizei, Kriminalität

Wohnungseinbruch in Wenden

12.02.2018 - 12:07:15

Kreispolizeibehörde Olpe / Wohnungseinbruch in Wenden

Wenden - Bislang unbekannte Täter nutzten in den vergangenen Tagen die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Dingelstädter Straße, um einzubrechen. Dazu warfen sie mit einem Stein die Verglasung eines Fensters ein, griffen durch die entstandene Öffnung und entriegelten das Fenster. Im Haus betraten sie verschiedene Räume und durchsuchten Schränke und Schubladen. Bisher steht nicht fest, ob etwas entwendet wurde. Die Kriminalpolizei erschien vor Ort und führte eine Spurensicherung durch. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000.- Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!