Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Wohnungseinbruch in der Frankfurter Straße

13.01.2020 - 11:06:49

Polizei Hagen / Wohnungseinbruch in der Frankfurter Straße

Hagen - Zwischen Sonntag, 22:30 Uhr, und Montag, 01:30 Uhr, kam es zu einem Wohnungseinbruch in der Frankfurter Straße. Unbekannte Täter drangen in die Wohnung im dritten Obergeschoss ein, indem sie die Wohnungstür aufbrachen. Die Mieterin, die nur wenige Stunden außer Haus war, stellte fest, dass alle Zimmer durchwühlt waren. Die Schlafzimmertür, die sie gesondert abgeschlossen hatte, brachen die Einbrecher ebenfalls auf. Aus einer im Kleiderschrank befindlichen Jacke stahlen die Täter einen dreistelligen Geldbetrag. Hinweise nimmt die Polizei unter 02331-986-2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Michael Siemes Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4489865 Polizei Hagen

@ presseportal.de