Polizei, Kriminalität

Wohnungseinbruch im Hochschulviertel

26.12.2017 - 09:26:19

Polizei Hagen / Wohnungseinbruch im Hochschulviertel

Hagen - Am 1. Weihnachtstag wurde in die Wohnung der 25-jährigen und des 29-jährigen Geschädigten im Laufe des Nachmittages eingebrochen.

Die Täter verschafften sich Zugang über den im Erdgeschoss befindlichen Balkon. Aus der Wohnung wurden diverse elektronische Spielgeräte, Bargeld und ein Mobiltelefon entwendet. Der gesamtbetrag der Beute liegt im vierstelligen Eurobereich.

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!