Polizei, Kriminalität

Wohnsitzloser wohnt in fremdem Haus

27.03.2017 - 18:11:28

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Wohnsitzloser wohnt in ...

Fürthen-Oppertsau - Am Donnerstag, 23.03.2017, um 17:40 Uhr, kam in Fürthen-Oppertsau ein Mann zu seinem leerstehenden Haus in der Siegstraße, das er renovieren will. Hierbei überraschte er einen ihm fremden 48 Jahre alten Mann, der sich offenbar schon mehrere Tage im Haus eingerichtet hatte. Da der Mann flüchten wollte, wurden ihm von der Polizei Handschellen angelegt. Nach einer Überprüfung ist der Mann ohne festen Wohnsitz, auch im benachbarten Nordrhein-Westfalen wird gegen ihn wegen verschiedener Delikte ermittelt. Er hatte ein Mountainbike der Marke "Cyco" bei sich, für das er keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte und das gestohlen sein dürfte. Das Fahrrad wurde sichergestellt, der Eigentümer wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 oder per Mail pialtenkirchen@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!