Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Wohnmobil fährt in den Straßengraben- Personenschaden

02.10.2019 - 19:36:22

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Wohnmobil fährt in den ...

PR Barth -

Am 02.10.2019,gegen 14:15 Uhr kam es auf der L21 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Der 67- jährige Fahrer eines IFA W50 " Offroad Camper" befuhr die L21 aus Richtung Wieck kommend in Richtung Prerow. Kurz vor der Ortschaft Prerow kam der Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge fuhr das Fahrzeug gegen einen Baum und kippte dann im Straßengraben um. Der aus dem Landkreis Mittelsachsen stammende Mann stand unter dem Einfluss von Medikamenten. Es wurde eine Blutprobe am Unfallort durch den eingesetzten Notarzt entnommen. Anschließend wurde der schwerverletzte Fahrer zur weiteren medizinischen Behandlung mit dem Rettungshubschrauber nach Greifswald verbracht. Die weibliche Mitfahrerin im Alter von 67 und deren Ehemann im Alter von 70 Jahren wurden leichtverletzt ins Krankenhaus nach Stralsund verbracht. Die L21 wurde für die Bergung des Fahrzeuges für ca. eine Stunde voll gesperrt. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf 10.000EUR. Gegen den Fahrer wird ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

@ presseportal.de