Polizei, Kriminalität

Wohnmobil bei Unfallflucht beschädigt

06.07.2017 - 16:21:39

Polizeipräsidium Westpfalz / Wohnmobil bei Unfallflucht beschädigt

Kaiserslautern -

Am Mittwochmorgen kam es auf dem Parkplatz Schweinsdell in der Ludwigshafener Straße zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Ein Wohnmobil blieb beschädigt zurück.

Ersten Ermittlungen zufolge, stande das Wohnmobil nur für zwei Stunden im Zeitraum von 7 bis 9 Uhr auf dem Parkplatz. Als der 51-jährige Fahrzeughalter zu dem Stellplatz zurückkehrte, bemerkte er sofort einen Schaden auf der Beifahrerseite. Offenbar war in der Zwischenzeit ein anderes Fahrzeug beim Rangieren gegen das Wohnmobil gekracht. Vom Unfallverursacher war weit und breit nichts zu sehen. Er hatte sich aus dem Staub gemacht, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Zeugen, die Hinweise zum Verursacher und/oder seinem Fahrzeug geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion 1 in der Gaustraße in Verbindung zu setzen, Telefonnummer 0631 - 369 2150.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!