Polizei, Kriminalität

Wohnhauseinbrüche in Siddinghausen und Ahden

01.05.2017 - 13:16:23

Polizei Paderborn / Wohnhauseinbrüche in Siddinghausen und Ahden

Büren - (mb) Am vergangenen Freitag (28.04.2017) haben unbekannte Täter in Siddinghausen und Ahden Einbrüche in Wohnhäuser verübt. Die erste Tat fiel mittags an der Tiggstraße in Ahden auf. Zwischen 07.55 Uhr und 11.45 Uhr waren die Bewohner des außerhalb der Ortschaft liegenden Hofes nicht zuhause. Die Haustür des Wohnhauses wurde aufgebrochen und die Räume durchsucht. Ob die Täter etwas entwendeten, steht in diesem Fall noch nicht fest. Auch ein Einfamilienhaus am Mühlenberg in Siddinghausen hatten die Bewohner morgens um kurz vor 08.00 Uhr verlassen. Als sie gegen 17.00 Uhr heimkehrten, war eine Seitentür aufgebrochen und das Haus durchwühlt. Ein Laptop und Schmuck wurden gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge nahe der Tatorte gesehen haben. Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!