Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Wohnhausbrand in Hofgeismar - Folgemeldung

28.07.2020 - 00:37:19

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Wohnhausbrand in ...

Kassel - Wie berichtet kam es im Ortskern des Hofgeismarer Ortsteiles Hümme zu einem Brand eines Einfamilienhauses. Dort war gegen 15.25 Uhr in einem angebauten Schuppen aus ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen, welches auf das Haupt- und ein Nebengebäude übergeschlagen ist. Neben Brandschäden im Hauptgebäude kam es hauptsächlich zu Verrußungen, wobei auch ein abgestellter Pkw und das Nachbarhaus leicht in Mitleidenschaft gezogen wurde. Von den drei Bewohnern des Hauses war lediglich einer anwesend. Dieser blieb unverletzt. Eine Bewohnerin, die auf den Brand zukam, erlitt einen Schock und wurde nach Erstbehandlung in das Krankenhaus Hofgeismar gebracht. Durch die ermittelnden Beamten der Kriminalpolizei Kassel beläuft sich der entstandene Sachschaden auf unter 100.000,-EUR. Neben den alarmierten Brandbekämpfern aus den umliegenden Ortschaften war noch die Berufsfeuerwehr Kassel eingesetzt.

Westphal, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit Pressestelle Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4663436 Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de