Polizei, Kriminalität

Wohnhausbrand in Büttelborn

16.04.2017 - 06:46:20

Polizeipräsidium Südhessen / Wohnhausbrand in Büttelborn

Büttelborn - Am frühen Sonntagmorgen (16.04.2017) gegen 00:15 Uhr kam es in der Frongartenstraße in Büttelborn zu einem Wohnhausbrand. Bei der Rettungsleitstelle wurde zunächst der Brand eines Wintergartens, der an das Einfamlienhaus angebaut war, gemeldet. Trotz schnellem Einsatz von Feuerwehren und Rettungsdienst konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus nicht verhindert werden. Die Bewohner konnten das Haus verlassen. Der 46-jährige Hausbesitzer zog sich bei Löschversuchen Brandverletzungen an den Händen zu und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Die Bewohner konnten bei Angehörigen unterkommen. Der Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 150.000 Euro belaufen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar und Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Klaus Theilig, EPHK und Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400; PvD -3030 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!