Kriminalität, Polizei

Wörth am Rhein - Wörth am Rhein; Bis zum 10.11.2021 wurden an mehreren Örtlichkeit im Dienstgebiet Kontrollen durchgeführt.

10.11.2021 - 15:20:45

Wörth am Rhein - Zwischenstand zur Kontrollwoche / Verkehrsüberwachung mittels Drohne erfolgreich. Bei Schulwegüberwachungen mussten 12 junge Radfahrer*innen auf ihre nicht ordnungsgemäße Beleuchtung hingewiesen werden. Mehrere der sogenannten Elterntaxis mussten auf Grund ihrer Parkverstöße und der Missachtung von Einfahrtsverboten verwarnt werden. Weiterhin ergaben sich 20 Verstöße wegen der Nutzung von Mobiltelefonen am Steuer, 26 Gurtverstöße, 18 Vorfahrtsverstöße und 77 sonstige Verwarnungen rund um den fließenden Verkehr. Als Besonderheit kam am 10.11.2021 im Rahmen einer Schwerverkehrskontrolle des Kontrolltrupps der PD Landau eine Drohne zum Einsatz. Mittels dieser wurde aus sicherer Entfernung das LKW Überholverbot auf der BAB 65 überwacht. In einem Überwachungszeitraum von einer Stunde ergaben sich vier Verstöße. Durch den Kontrolltrupp wurden weiterhin 12 LKW auf technische Mängel überprüft. Hierbei ergaben sich in der Summe 25 Maßnahmen. Unterstützt wurde die Kontrolle auch durch Kräfte der Zentralen Verkehrsdienste und einer Einheit des Zolls.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Polizeiinspektion Wörth
Sachbereich Verkehr / Öffentlichkeitsarbeit

Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
76744 Wörth am Rhein

Telefon 07271 9221-1803
Telefax 07271 9221-1920
piwoerth.sbe@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d5ba1

@ presseportal.de