Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Wochenendmeldung der PI Heidekreis 31.07.-02.08.2020

02.08.2020 - 13:42:34

Polizeiinspektion Heidekreis / Wochenendmeldung der PI ...

Landkreis Heidekreis - Wietzendorf - Ein roter Pkw Toyota wurde in der Nacht zu Sonntag auf dem Parkplatz des Südsee-Camp in Wietzendorf zerkratzt. Das Auto eines 18 jährigen Soltauers war nur kurzzeitig auf dem Parkplatz abgestellt, als es von Unbekannten beschädigt wurde. Die Fahrerseite des Fahrzeugs wurde mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 2000EUR Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel.: 05196-963760 zu melden.

Bispingen - Ohne gültigen Führerschein war am Samstagnachmittag eine 39 Jährige mit ihrem Auto in Bispingen unterwegs. Die Frau legte den Beamten während einer Verkehrskontrolle einen ungültigen ausländischen Führerschein vor. Die Weiterfahrt war damit für sie beendet und die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ein.

A 7 - Am Samstag, den 01.08.20, gegen 11:00 Uhr kam es auf der A7 Rtg. Hannover zwischen den Anschlussstellen Schneverdingen und Soltau-Ost zu einem Verkehrsunfall im Baustellenbereich. Ein 26-jähriger polnischer Staatsbürger übersah beim Fahrstreifenwechsel mit seinem Mercedes Citan eine 30-jährige Hamburgerin mit ihrem Citroen und stieß mit dieser seitlich zusammen. Die Dame wurde hierbei leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stieg den beiden Polizeibeamten Alkoholgeruch in die Nase. Ein durchgeführter Alcotest bestätigte den Verdacht, der polnische Mitbürger war mit 1,41 Promille unterwegs. Weiterhin wurden in seinem Fahrzeug Drogen aufgefunden. Der Mann musste mit den Kollegen nach Soltau kommen, wo er eine Blutprobe über sich ergehen lassen musste. Den 26-jährigen erwarten nun mehrere Strafverfahren u.a wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Bad Fallingbostel - Zum Diebstahl einer Geldbörse kam es am 01.08.20 in der Zeit von ca. 10:00 - 11:00 Uhr im Einzelhandelsgeschäft "Action" in der Düshorner Straße 2 in Bad Fallingbostel. Als der Geschädigte sich kurz von seinem Einkaufswagen abwandte, nutze die unbekannte Täterschaft den Moment, um die Geldbörse samt Inhalt zu entwenden. Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizei in Bad Fallingbostel unter 05162/972115 entgegen.

Soltau - Auf dem Edeka-Parkplatz in Soltau in der Lüneburger Straße kam es am Samstag zwischen 11:10 Uhr und 11:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Beim Ein-/Ausparken streifte ein bislang unbekanntes Fahrzeug einen abgeparkten PKW VW Golf in schwarz. Dieser stand in der Parkreihe linksseitig der Einfahrt zum Edeka-Parkplatz. Zeugen, welche Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Soltau unter der Nummer 05191-93800 zu melden.

Soltau - Bei der C&A-Filiale in Soltau kam es am Samstagmittag zu einem Ladendiebstahl von mehreren Hosen sowie einem Sakko. Als der Herr flüchten wollte, wurde er durch mehrere aufmerksame Stadtbesucher dabei beobachtet, welche umgehend die Polizei verständigten. Durch die Mithilfe konnte der Mann durch die Kollegen gefasst werden. Es wurde ein Strafverfahren gegen den 42-jährigen Georgier eingeleitet.

Buchholz (Aller) - in der Nacht von Freitag zu Samstag entwendeten unbekannte Täter mehrere Autokennzeichen. Die Täter schraubten hierbei jeweils nur eines der Kennzeichen von den Fahrzeugen ab, welche am Straßenrand der Dorfstraße geparkt waren. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Schwarmstedt zu melden (05071-80035).

Hodenhagen - bei einer Verkehrskontrolle in der Heerstraße wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine 22-jährige Autofahrerin kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass die Fahrerin offenbar unter dem Einfluss von Drogen stand. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten zudem eine geringe Menge an Marihuana. Die 22-jährige musste die Kollegen zur Dienststelle begleiten, wo eine Blutprobe durchgeführt wurde. Auf die Dame kommen jetzt ein Bußgeld sowie eine geraume Zeit als Fußgängerin zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis i.A.Lingies, POK'in Einsatzleitstelle Telefon: 05191/9380-215

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59460/4668134 Polizeiinspektion Heidekreis

@ presseportal.de