Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Wittmund - Zwei M?nner nach Unfall gefl?chtet

11.09.2020 - 15:17:22

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Wittmund - Zwei M?nner nach ...

Landkreis Wittmund - Verkehrsgeschehen

Wittmund - Zwei M?nner nach Unfall gefl?chtet

Zu einer Unfallflucht kam es am Freitagmorgen gegn 6.50 Uhr in Wittmund auf der Isumser Stra?e an der sogenannten Phantomkreuzung. Nach ersten Erkenntnissen war ein bislang unbekannter Mercedes-Fahrer in Fahrtrichtung Jever unterwegs und ?bersah beim Linksabbiegen von der Isumser Stra?e in Richtung Innenstadt einen entgegenkommenden VW Polo. Es kam zum Zusammensto?. Der 19 Jahre alte Fahrer des VW Polo wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die beiden m?nnlichen Insassen des Mercedes fl?chteten fu?l?ufig und scheinbar unverletzt vom Unfallort. Umfangreiche Fahndungsma?nahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, f?hrten bislang nicht zum Erfolg. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatten die beiden M?nner den Mercedes zuvor unbefugt in Gebrauch genommen. Die Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Wittmund entgegen unter Telefon 04462 9110.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4704203 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de