Polizei, Kriminalität

Wittmund / Eggelingen - Windböe erfasst Anhänger und Auto

06.04.2018 - 13:46:53

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Wittmund/Eggelingen - ...

Landkreis Wittmund - Verkehrsgeschehen

Wittmund/Eggelingen - Windböe erfasst Anhänger und Auto

In Wittmund/Eggelingen hat eine starke Windböe am Donnerstag gegen 14:54 Uhr den mitgeführten leeren Anhänger eines Multivan erfasst und umgekippt. Er fiel in den Gegenverkehr. Die Fahrerin eines Hyundai konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Anhänger. Dabei wurde die 22jährige Wittmunderin leicht verletzt. Ihr Auto sowie der Anhänger, der einem 53 Jahre alten Mann aus dem Wagerland gehört, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Ersten Schätzungen zufolge liegt der Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Ebenfalls eine Windböe war Ursache für einen Unfall auf der Nordumgehung in Wittmund. Gegen 17:12 Uhr wurde ein VW Käfer von der Böe erfasst und sorgte dafür, dass der 67 Jahre alte Fahrer aus Wittmund von der Straße abkam. Er prallte gegen einen Baum. Bei dem Unfall blieb der Mann unverletzt.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Antje Heilmann Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!