Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Wittmund - Brand in Wohnhaus

15.03.2021 - 14:37:49

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Wittmund - Brand in Wohnhaus

Landkreis Wittmund - Brandgeschehen

Wittmund - Brand in Wohnhaus

Am Sonntag kam es in einem Wohnhaus in Wittmund zu einem Brandgeschehen. Gegen 16.45 Uhr wurden die Einsatzkr?fte zu einer Rauchentwicklung in der Buttstra?e alarmiert. Als die Einsatzkr?fte an der ?rtlichkeit eintrafen, befanden sich die beiden Bewohner noch im brandbetroffenen Geb?ude. Sie wurden von Polizei und Feuerwehr aus dem Haus befreit. Rund 60 Einsatzkr?fte der umliegenden Feuerwehren ?bernahmen die L?scharbeiten. Der 80-j?hrige m?nnliche Bewohner wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Er schwebt nach derzeitigem Erkenntnisstand in Lebensgefahr. Seine 76 Jahre alte Frau kam mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Der entstandene Schaden am Haus bel?uft sich nach ersten Sch?tzungen auf eine Summe im f?nfstelligen Bereich. Zwei Polizeibeamte wurden bei dem Einsatz leicht verletzt, sind aber weiterhin dienstf?hig. Die Ermittlungen zur Kl?rung der Brandursache dauern an.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4864120 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de