Polizei, Kriminalität

Witten / Unmittelbar vor der Bescherung - Feuer im Dachgeschoss verläuft zum Glück glimpflich!

26.12.2017 - 15:31:24

Polizei Bochum / Witten / Unmittelbar vor der Bescherung - Feuer ...

Witten - In den späten Nachmittagsstunden des 24. Dezember wurden die Feuerwehr und die Polizei zu einem Einfamilienhaus an der Wachholderstraße in Witten-Bommern gerufen.

Gegen 17.30 Uhr begab sich eine Bewohnerin, die sich zu diesem Zeitpunkt allein in dem Haus aufhielt, in das erste Obergeschoss - um die Weihnachtsgeschenke zu holen.

Als die Wittenerin eine Zimmertür öffnete, gab es einen lauten Knall, Lichtblitze zuckten durch den Raum und es begann zu brennen - ausgelöst augenscheinlich durch eine Infrarotdeckenheizung.

Die Frau schloss sofort die Tür, begab sich zu den Nachbarn und informierte von dort die Rettungskräfte über die starke Rauchentwicklung im Dachgeschoss des Hauses.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits von selbst erstickt, so dass nur noch Nachlöscharbeiten durchgeführt werden mussten. Die Einsatzkräfte entfernten den Deckenstrahler anschließend aus dem Gebäude.

Zum Glück wurden keine Personen verletzt und auch das Haus blieb bewohnbar - sicherlich das schönste Weihnachtsgeschenk für alle Beteiligten!

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!