Polizei, Kriminalität

Wir bleiben hartnäckig!

15.12.2017 - 16:21:34

Polizei Dortmund / Wir bleiben hartnäckig! Erneuter ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 1398

Am gestrigen Tag (14. Dezember) hat die Polizei Dortmund zum wiederholten Male starke Präsenz in der Dortmunder Nordstadt gezeigt. Im Rahmen des Schwerpunkteinsatzes kontrollierten die Beamten 54 Personen. Gegen elf Männer sprachen die Polizisten einen Platzverweis aus.

Im Bereich der Stahlwerkstraße nahmen sie einen mutmaßlichen Dealer fest. Er hatte zahlreiche Verkaufseinheiten Marihuana bei sich.

In der Borsigstraße kontrollierten die Beamten einen weiteren Dealer. Statt Marihuana wollte dieser offenbar Heroin verkaufen. Zudem wurde der Mann aufgrund eines Abschiebehaftbefehls gesucht.

Im Jahr 2017 hat die Polizei bis jetzt über 90 Schwerpunkteinsätze in der Nordstadt durchgeführt und mehr als 4.500 Personen kontrolliert. Insgesamt ordneten die Beamten bei den Sondereinsätzen als auch im täglichen Dienst über 1.200 freiheitsentziehende Maßnahmen an und stellten mehr als 100.000 Euro Bargeld sicher. Im Rahmen der Sondereinsätze erstellten die Polizisten zudem mehrere hundert Strafanzeigen und erteilten knapp 600 Platzverweise.

Die Polizei Dortmund wird auch im Jahr 2018 mit unverminderter Kraft weiter gegen die Kriminalität in der Dortmunder Nordstadt vorgehen.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!