Kriminalität, Polizei

Winsen - "Wer in der dunklen Jahreszeit auch noch dunkel gekleidet ist, wird von anderen Verkehrsteilnehmern kaum wahrgenommen", weiß Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg.

13.01.2022 - 13:50:34

Banner-Aktion für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Deswegen unterstützt er gemeinsam mit der Verkehrswacht Harburg Land e. V. eine Banner-Aktion des Deutschen Verkehrssicherheitsrates. Mit dem Slogan "Sichtbar sein. Sicher sein." werden Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer auf die Problematik hingewiesen. Die Banner hängen seit dieser Woche über der Osttangente und der Hansestraße. Im Laufe des Jahres werden weitere Banner an anderen Orten im Landkreis installiert.

Für Poppinga geht es dabei nicht nur um helle Kleidung beim Radfahren oder als Spaziergänger: "Auch die Fahrzeugbeleuchtung ist von großer Wichtigkeit. Vor allem, um gesehen zu werden."

Foto: Dirk Poppinga (v.l.) und der Geschäftsführer der Verkehrswacht, Jens-Peter Rücker, mit einem der ersten Banner.

Kontakt für Medienanfragen:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e2300

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Kriminalität - Spritdiebstahl bei Lastwagen: Polizei häufig machtlos. Die Täter kommen meist ungestraft davon. Sie kommen nachts, knacken Tanks auf und zapfen Benzin und Diesel aus Trucks und Baumaschinen ab: Kraftstoffdiebe. (Politik, 27.01.2022 - 10:46) weiterlesen...

Uni Heidelberg - 18-jähriger Student tötet Kommilitonin bei Amoklauf. Angeblich wollte er «Leute bestrafen». Es gibt ein Todesopfer und Verletzte. «An Tragik nicht zu überbieten»: In einem Hörsaal der Uni eröffnet ein 18-jähriger Student während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 22:54) weiterlesen...

Universität - 18-jähriger Amokläufer erschießt junge Frau in Heidelberg. Eine junge Frau stirbt. Die Polizei verrät erste Details zum Täter. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal schießt ein 18-jähriger Student auf Kommilitonen. (Politik, 24.01.2022 - 20:14) weiterlesen...

Universität - Amokläufer erschießt in Heidelberg eine junge Frau. Es gibt mehrere Opfer. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal der ehrwürdigen Uni eröffnet ein Mann während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 18:50) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt auf Uni-Campus einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:26) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt in Heidelberg einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:14) weiterlesen...