Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Willich: Falsche Dachdecker stehlen Bargeld

09.01.2020 - 16:11:26

Kreispolizeibehörde Viersen / Willich: Falsche Dachdecker ...

Willich - Am Mittwoch klingelten gegen 12.30 Uhr zwei Männer an der Haustür einer 82-jährigen Frau von der Dietrich-Bonhoeffer-Straße aus Willich. Die beiden stellten sich als Dachdecker vor. Das Dach des Hauses sei undicht, und sie hätten den Auftrag, den Schaden zu beheben. In der Annahme, dass ihr Sohn den Auftrag erteilt hätte, ließ die Seniorin die beiden Männer ins Haus. Einer der Männer kontrollierte mit der Frau das Obergeschoss. Hier zeigte der Mann der Willicherin mehrere nasse Stellen an den Wänden. Möglicherweise hatte der Unbekannte die nassen Stellen mit einer mitgeführten Sprühflasche selbst hergestellt. Der zweite Täter durchsuchte unterdessen Schränke und Schubladen und stahl Bargeld und Schmuck. Beide Täter sind etwa 30 Jahre alt und ca. 1,70 Meter groß. Sie trugen unauffällige Straßenkleidung. Nachdem die Diebe das Haus verlassen hatten, stiegen beide in einen schwarzen Kleinwagen, der auf der Grunewallstraße stand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise auf die Trickdiebe und auf den schwarzen Kleinwagen über die Rufnummer 02162/377-0. /wg (28)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4487755 Kreispolizeibehörde Viersen

@ presseportal.de