Polizei, Kriminalität

Willich: Auffahrunfall wegen Alkoholkonsums

07.03.2017 - 14:51:35

Kreispolizeibehörde Viersen / Willich: Auffahrunfall wegen ...

Willich: - Vermutlich wegen erheblichen Alkoholkonsums der mutmaßlichen Unfallverursacherin kam es am Montag, gegen 15:30 Uhr, zu einem Auffahrunfall auf der Korschenbroicher Straße. Eine 62-jährige Autofahrerin aus Willich hatte offenbar nicht registriert, dass ein Auto an der roten Ampel an der Kreuzung Hülsdonkstraße wartete. Die Frau fuhr auf das von einem 69-jährigen Willicher gesteuerte Fahrzeug auf. Dieser Aufprall hatte keine gravierenden Folgen: Die Fahrzeuge wurden leicht beschädigt, die Fahrer beim Aufprall nicht verletzt. Gravierende Folgen aber hat der Unfall für die 62-jährige Willicherin. Diese stand offenbar erheblich unter Alkoholeinfluss. Eine Vortest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Die Willicherin musste mit zur Blutprobe und ihren Führerschein abgeben./ah (282)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!