Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Verkehr, Polizei

Wildunfall: Auto erfasst Reh

26.04.2021 - 16:13:34

Polizei Bremerhaven / Wildunfall: Auto erfasst Reh

Bremerhaven - Am fr?hen Sonntagmorgen, 25. April, kam es im Bremerhavener Ortsteil Jedutenberg zu einem Wildunfall. Gegen 6.00 Uhr befuhr ein 44-j?hriger Mann mit einem BMW die Frederikshavner Stra?e in stadteinw?rtiger Richtung, als er mit einem querenden Reh kollidierte. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt, das Reh erlag seinen Verletzungen. Der hinzugezogene Jagdp?chter k?mmerte sich um das verstorbene Tier. Den am Fahrzeug entstandenen Sachschaden sch?tzt die Polizei auf circa 3000 Euro.

Die Bremerhavener Polizei bittet die Verkehrsteilnehmer um erh?hte Vorsicht. An vielen Orten in der Stadt kommt es immer wieder zu Wildunf?llen, insbesondere in den Morgen- und Abendstunden.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven Seda Demir-G?nc? Telefon: 0471 953-1402 E-Mail: s.demir-goencue@polizei.bremerhaven.de https://www.polizei.bremerhaven.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/134196/4899430 Polizei Bremerhaven

@ presseportal.de