Polizei, Kriminalität

Wiesloch / Rhein-Neckar-Kreis: Goldschmuck bei Einbruch in Reihenhaus gestohlen - Wer hat Verdächtiges beobachtet?

12.12.2017 - 16:26:41

Polizeipräsidium Mannheim / Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: ...

Wiesloch - In der Hauptstraße, in Höhe der Straße "Häuseläcker", wurde im Laufe des Montags in ein Reihenhaus eingebrochen. Der bislang unbekannte Täter verschaffte sich Zutritt ins Innere, indem er die Terrassentür aufhebelte. Das gesamte Haus wurde von dem Einbrecher nach Stehlenswertem durchsucht. Aus Schatullen entwendete er diverse Schmuckstücke aus Gold im Wert von mehrere Tausend Euro. Ob noch weitere Gegenstände gestohlen wurden, ist bislang unklar. Der entstandene Sachschaden ist derzeit nicht bezifferbar.

Zeugen, die zwischen 13:30 Uhr und 20 Uhr, verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch unter Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Nadine Maier Telefon: 0621 174-1107 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!