Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Wiesloch: Polizei Wiesloch bittet um Zeugenhinweise

13.08.2019 - 13:36:22

Polizeipräsidium Mannheim / Wiesloch: Polizei Wiesloch bittet um ...

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis - Die Fassade eines Anwesens in der Heidelberger Straße beschädigte in der Zeit zwischen Freitagabend, 20 Uhr und Samstagvormittag, 11 Uhr ein bislang noch nicht ermittelter Autofahrer vermutlich bei einem Ein-/Ausparkmanöver. Ohne sich um die Angelegenheit - es entstand Schaden von 2.000 Euro - zu kümmern, entfernte sich der Verursacher unerlaubt.

An der daneben befindlichen Fallleitung einer Regenrinne konnten blaue Lackantragungen gesichert werden. Ob diese von dem verursachenden Wagen stammen, bedarf der weiteren Recherchen.

Zeugen, die im fraglichen Zeitraum evtl. auf den Vorfall aufmerksam wurden und Hinweise zum Flüchtigen geben können, werden gebeten, Kontakt mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, aufzunehmen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de