Polizei, Kriminalität

Wiesloch: Mercedes beschädigt und geflüchtet - Zeugen gesucht

22.03.2017 - 14:36:55

Polizeipräsidium Mannheim / Wiesloch: Mercedes beschädigt und ...

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis - Bereits am vergangenen Freitag (17.03.) beschädigte ein bislang nicht ermittelter Autofahrer einen auf dem REWE-Parkplatz im Eichelweg abgestellten Mercedes. Trotz des Schadens von 1.000 Euro kümmerte sich der Verursacher nicht weiter und entfernte sich unerlaubt. Der Geschädigte parkte seinen Wagen auf den Behindertenparkplätzen direkt vor dem Eingang zwischen 16 und 16.30 Uhr. Da er den Schaden selbst erst am Dienstag (21.03.) bemerkt hat, erfolgte auch die Anzeigenerstattung zu einem späteren Zeitpunkt. Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam wurden und Hinweise zum Flüchtigen geben können, werden gebeten, die Wieslocher Polizei, Tel: 06222/57090, zu verständigen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!