Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / ...

09.11.2019 - 03:11:28

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / .... Verkehrsunfall mit einem verletzten Fahrer eines Elektro-Tretrollers Ort: Wiesbaden,Schwalbacher Straße Zeit: Freitag,08.11.2019 gegen 21:45 Uhr

Wiesbaden - (Mü.) Am Freitagabend, gegen 21:45 Uhr überquerte ein 55-jähriger Fahrer eines E-Tretrollers die Schwalbacher Straße auf der Fußgängerfurt aus Richtung Dotzheimer Straße in Richtung Luisenstraße. Zur gleichen Zeit befuhr eine 20-jährige Autofahrerin die Schwalbacher Straße aus Richtung Rheinstraße in Richtung Michelsberg. Auf dem mittleren Fahrstreifen kam es aus bisher nicht geklärter Ursache zum Zusammenstoß. Der Rollerfahrer wurde dabei schwer verletzt und wurde durch einen Rettungswagen in ein Mainzer Krankenhaus verbracht, es besteht keine Lebensgefahr. Die Führerin des PKW blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit, es entstand Sachschaden in einer Höhe von insgesamt ca. 6000,- EUR. Die Schwalbacher Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Michelsberg gesperrt werden.

Die Polizei Wiesbaden bittet Zeugen des Unfalls, sich beim 1. Polizeirevier in Wiesbaden unter der Rufnummer 0611 - 345 2140, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

OTS: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11815 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11815.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2132 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de