Polizei, Kriminalität

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / ...

07.11.2018 - 17:41:41

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / .... Dachstuhlbrand mit zwei verletzten Personen und erheblichen Sachschaden in der Höhe von 500.000 Euro in Wiesbaden

Wiesbaden - Tatort: Emser Straße 8,65195 Wiesbaden Tatzeit: Mittwoch,07.11.2018,09:25 Uhr

Bei dem Anwesen Emser Straße 8 handelt es sich um ein 4-stöckiges Mehrfamilienhaus. Während den derzeitigen Sanierungsarbeiten ist das Mehrfamilienhaus weiterhin bewohnt. Durch den Hauseigentümer wurde eine Fremdfirma mit den Bedachungsaufgaben beauftragt.

Zur Tatzeit war ein 33-jähriger Mitarbeiter der Bedachungsfirma mit dem Verlegen von Bitumen Schweißbahnen an dem Dach beschäftigt. Nach jetzigem Ermittlungsstand wurde bei den erforderlichen Schweißarbeiten Dämmmaterial erhitzt, welches sich in Brand setzte. Löschversuche durch den Verursacher blieben erfolglos.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Der Dachstuhl brannte vollständig aus. Durch das Löschwasser wurden die vier Wohnungen im 3. und 4. Obergeschoss des Mehrfamilienhauses stark beschädigt und sind nach der Begutachtung durch einen Statiker derzeit nicht mehr bewohnbar.

Der 33-jährige Verursacher, sowie ein 54-jähriger Hausbewohner wurden leicht verletzt. Der 33-jährige Verursacher musste ambulant in einer Klinik behandelt werden. Der Sachschaden wird auf 500.000 Euro beziffert.

Die Emser Straße war im Verlauf der Lösch- und Rettungsarbeiten von 09:25-13:00 Uhr voll gesperrt.

gefertigt: Ulmer,POK und DGL

OTS: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11815 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11815.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2132 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de