Polizei, Kriminalität

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / ...

12.09.2018 - 04:36:33

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / .... Verkehrsunfall, Fahrer steht unter Alkohol-und Drogeneinfluss und hat auch weiter kein glückliches Händchen

Wiesbaden - Ort: 65189 Wiesbaden, Bierstadter Straße/Fichtestraße Zeit: Dienstag, 11.09.2018, 18.05 Uhr

Am frühen Abend des 11.09.2018 kam es im Bereich der Bierstadter Straße/Fichtestraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 30 Jahre alter Autofahrer kam beim Abbiegen von der Bierstadter Straße in die Fichtestraße von der Fahrbahn ab. Hierbei stieß er mit dem Fzg. erst gegen eine Laterne und dann gegen einen Zaun. Die Angaben des Fzg.-Führers, dass er von einem anderen Fzg. geschnitten worden sei, gehen augenscheinlich in den Bereich der Schutzbehauptung. Bei näherer Überprüfung von Fahrer und Fahrzeug durch die Polizei wurde festgestellt, dass der Fahrer erheblich unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand (später stellte sich der Konsum von Drogen ebenfalls heraus). Weiter hatte der Fzg.-Führer versucht das Datum des angebrachten Ausfuhrkennzeichens mit einem Edding zu fälschen, wobei er, scheinbar irrtümlich, ein Datum in der Vergangenheit wählte. Das Kennzeichen selbst war ursprünglich nicht für das Unfallfahrzeug ausgegeben. Zusätzlich verfügt der Fzg.-Führer nicht über eine gültige Fahrerlaubnis.

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich unter der Tel.-Nr.: 0611/345-2440 mit dem 4. Polizeirevier in Verbindung zu setzen.

gefertigt: Nicklas, POK und KvD

OTS: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11815 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11815.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2132 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de