Polizei, Kriminalität

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / ...

13.02.2018 - 05:46:20

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / .... Pressemeldung der PD Wiesbaden angebranntes Kochgut mit sechs leichtverletzten Personen Ort: Wiesbaden, Webergasse 24 Zeit: Dienstag, 13.02.2018, 01:45 Uhr

Wiesbaden - In der Nacht auf Dienstag wurden die Feuerwehr und Polizei über Notruf wegen Brandgeruch und einer Rauchentwicklung in dem Treppenhaus des Mehrfamilienhauses alarmiert. Nach ersten Ermittlungen der Feuerwehr kam es bei Löschversuchen von angebranntem Kochgut durch die Familienangehörigen der betroffenen Wohnung zu der Rauchentwicklung. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten alle Personen das Mehrfamilienhaus bereits verlassen. Drei Hausbewohner im Alter von 35 bis 50 Jahren, sowie drei Kinder im Alter von 7 bis 15 Jahren wurden durch das Rauchgas leicht verletzt und nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst vor Ort vorsorglich zu einer weiteren ärztlichen Behandlung in ein Wiesbadener Krankenhaus eingeliefert. Es entstand lediglich geringer Sachschaden. Die Wohnung war nach Lüftungsmaßnahmen durch die Feuerwehr weiterhin bewohnbar.

gefertigt: Ulmer, POK und KvD

OTS: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11815 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11815.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!